Translink berät die Villmann-Gruppe beim Verkauf der Unternehmen FWN, WBA und FWB an INVEHO, eine Tochtergesellschaft der Ermewa Group, Frankreich

Translink berät die Villmann-Gruppe beim Verkauf der Unternehmen FWN, WBA und FWB an INVEHO, eine Tochtergesellschaft der Ermewa Group, Frankreich

Käufer

Transaktion

erwirbt

Zielunternehmen

Datum

2021

Informationen zum Käufer

INVEHO, eine Tochtergesellschaft der Ermewa Group, ist das französische Pendant der Villmann-Gruppe und in Frankreich marktführend. Mit sechs Standorten in Frankreich und über einem Jahrhundert Erfahrung ist INVEHO starker Partner für Konstruktion, Umbau und Wartung von Güterwagen.

www.inveho.eu

Informationen zum Zielunternehmen

Die Villmann-Gruppe erbringt in den drei Unternehmen Instandhaltungs-, Reparatur- und Reinigungsleistungen für Güterwagen. Der Ursprung der Werkstattgruppe liegt im 1996 erworbenen Fahrzeugwerk Brandenburg. Im Laufe der Jahre kamen das Fahrzeugwerk Niedersachswerfen GmbH (2005) und die Waggonbau Altenburg GmbH (2006) hinzu. Heute ist die Villmann-Gruppe der zweitgrößte Anbieter von Instandhaltungsleistungen in Deutschland.

www.villmann-gruppe.de

Team

Andreas Hüchting

„Der Verkauf der Werkstätten der Villmann Gruppe an INVEHO ist die ideale Voraussetzung für die Erreichung der langfristigen Ziele beider Unternehmen. Diese Transaktion kreiert erheblichen Wert für alle Stakeholder, insbesondere auch für Mitarbeitende und Kunden.“

Mareike Maas