Translink berät die Fielmann AG beim Kauf von 80% Anteilen an der spanischen Optikerkette Óptica del Penedés (Óptica Universitaria)

Translink berät die Fielmann AG beim Kauf von 80% Anteilen an der spanischen Optikerkette Óptica del Penedés (Óptica Universitaria)

Käufer

Transaktion

erwirbt 80% der Anteile an

Zielunternehmen

Datum

2020

Informationen zum Käufer

Das börsennotierte Familienunternehmen Fielmann AG betreibt eigene Ateliers, Produktionsstätten und rund 900 Filialen in 15 europäischen Ländern. Mit seinem Omnichannel-Geschäftsmodell bedient das Unternehmen mehr als 25 Millionen Kunden. Seine Hauptprodukte sind Brillen, Kontaktlinsen und Hörgeräte. Fielmann verdankt seinen Erfolg seinen mehr als 22.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die kundenorientierte Philosophie des Unternehmens verkörpern. Im Jahr 2019 verkaufte Fielmann 8,3 Millionen Brillen, erwirtschaftete einen Außenumsatz von 1,76 Milliarden Euro und einen Gewinn vor Steuern von 253,8 Millionen Euro.

www.fielmann.de

Informationen zum Zielunternehmen

Gegründet 1992, verdankt Óptica Universitaria seinen Erfolg einem klaren Fokus auf den Kunden und einem unschlagbaren Angebot großer Marken zum besten Preis. Das Familienunternehmen wuchs mit dieser Strategie binnen kurzer Zeit zu einer der drei größten Optikerketten des Landes heran, betreibt heute 80 Niederlassungen in Alicante, Barcelona, Castellón, Gironda, Lérida, Madrid, Murcia, Tarragona, Valencia, Zaragoza und auf den Balearen. Im Jahr 2019 erwirtschafte Óptica Universitaria einen Umsatz von 100 Millionen Euro.

www.opticauniversitaria.es

Team

Andreas Hüchting

„Wir sind stolz, die Fielmann AG bei diesem Akquisitionsprojekt begleitet zu haben. Óptica Universitaria dient Fielmann als idealer Eintritt in den spanischen Markt und als eine perfekte Plattform für weiteres dynamisches Wachstum.“