Simona AG übernimmt Stadpipe AS

Simona AG übernimmt Stadpipe AS

Käufer
Logo Simona

Transaktion

erwirbt 75% der Anteile

Verkäufer

logo Stadpipe

Datum

2020

Informationen zum Käufer

Logo Simona

Die Simona AG ist einer der führenden Hersteller und Entwicklungspartner thermoplastischer Kunststoffprodukte mit internationalen Produktions- und Vertriebsstandorten. Das Produktprogramm umfasst Kunststoffhalbzeuge (Platten, Stäbe, Profile, Schweißdrähte), Rohre und Formteile. 35.000 Artikel werden im In- und Ausland gefertigt und bieten optimale Lösungen für viele Anwendungen in der chemischen Prozessindustrie, der Wasser-, Energie- und Rohstoffversorgung sowie für Mobilität, Umwelttechnik und Bau. Die Simona AG ist im General Standard börsennotiert.

Matthias Schönberg, CEO Simona Konzern: „Stadpipe bringt uns Zugang zu Projektgesellschaften und Endkunden in der Fischzucht- und Fischfangindustrie. Somit schärfen wir unseren Branchenfokus im Wachstumsmarkt Aquakultur. Das Produktprogramm von Stadpipe ergänzt und erweitert unser bestehendes Rohr- und Formteilprogramm optimal. Stadpipe ist nah an seinen Kunden. So ist eine frühzeitige Spezifizierung unserer Produkte möglich und wir erkennen sich wandelnde Anforderungen sehr schnell. Wir freuen uns darauf, mit dem Management-Team um Nils Per Sjåstad unsere Aktivitäten in der Aquakultur international auszubauen.“

www.simona.de

Informationen zum Verkäufer

logo Stadpipe

Translink Corporate Finance agierte bei dieser Transaktion als exklusiver M&A-Berater für die Gesellschafter von Stadpipe AS.

Stadpipe AS hat sich bei der Planung, Herstellung und Installation von Rohrleitungssystemen für die Aquakulturindustrie eine starke Marktposition erarbeitet. Das Unternehmen beschäftigt rund 50 Mitarbeiter an seinen beiden Standorten in Norwegen.
Zu seinen Kunden gehören hauptsächlich Projektplaner und Endnutzer in den Bereichen Aquakultur, Öl und Gas sowie Industrie.
Die Produktpalette umfasst vor allem Rohre, Fittings, vorgefertigte Komponenten und Tanks aus Polyethylen (PE).
Stadpipe ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das von den Brüdern Sjåstad geleitet wird.

Nils Per Sjåstad, General Manager von Stadpipe:
„Simona ist der ideale Partner für eine erfolgreiche Zukunft von Stadpipe. Der strategische Fokus von Simona als weltweit agierendes Unternehmen und die Synergien im Produktprogramm öffnen Stadpipe Zugang zu internationalen Kunden. Das Management-Team und alle Mitarbeitenden freuen sich auf die Zusammenarbeit und darauf, Teil der erfolgreichen Simona Gruppe zu werden.“

www.stadpipe.no

Team

Dennis Magath

„In diesem strukturierten Verkaufsprozess stellte sich schnell heraus, dass mit Simona der ideale strategische Partner zur Weiterentwicklung von Stadpipe gefunden werden konnte. Dank der hervorragenden Kooperation aller Parteien in Norwegen und Deutschland, konnte die Transaktion trotz aller Corona-bedingten Herausforderungen für beide Seiten mit einem optimalen Ergebnis abgeschlossen werden.“