Possehl Mittelstandsbeteiligungen erwirbt Etipack

Possehl Mittelstandsbeteiligungen erwirbt Etipack

Käufer

Transaktion

erwirbt

Zielunternehmen

Datum

2019

Informationen zum Käufer

Die Geschichte von Possehl reicht bis ins Jahr 1847 zurück, als Ludwig Possehl sein Unternehmen L. Possehl & Co. in Lübeck gründet und mit dem Handel mit Eisen und Kohle beginnt. Die Possehl Mittelstandsbeteiligungen GmbH ist Teil der international agierenden Possehl-Gruppe mit Sitz in Lübeck. Stabilität und langfristige Unternehmensentwicklung sind Schlüsselbegriffe der Geschäftsstrategie des Konzerns, die auf den Erwerb von Unternehmen in ausgereiften Industrien und Nischenmärkten ausgerichtet ist.
Der Possehl-Konzern erzielte 2018 einen Nettoumsatz von 3,9 Milliarden Euro und beschäftigte weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter.

Informationen zum Zielunternehmen

Transaktionsberatung des Eigentümers der Etipack S.p.A., eines führenden italienischen Herstellers von Etikettier- und Codiersystemen mit Sitz in Cinisello Balsamo (Mailand), im Verkaufsprozess des Unternehmens. 

Translink beriet die Eigentümer der Etipack S.p.A. beim Verkauf von 100% der Anteile an die Possehl Mittelstandsbeteiligungen GmbH, die Teil der international agierenden Possehl-Gruppe mit Sitz in Lübeck ist. Die Transaktion wurde im Juli 2019 abgeschlossen. .

Etipack S.p.A. ist ein führender Spezialhersteller von Etikettier- und Codiersystemen für Haft-Etiketten in Italien. Um international Fuß zu fassen, expandierte Etipack ab dem Jahr 2000 und besteht mittlerweile aus 5 weiteren Unternehmen mit Sitz in Europa (Niederlande, Deutschland, Tschechien und Ungarn) und Südamerika (Brasilien).
Mit über 40 Jahren Erfahrung in der Spezialisierung auf Etikettieranlagen entwickelte das Unternehmen ein hervorragendes Know-how und technische Lösungen für komplexeste Anwendungen sowie einen guten Ruf bei großen Unternehmenskunden. Im Jahr 2018 wurde ein Umsatz von rund 17 Millionen Euro erzielt.

Das Team von Translink beriet Etipack im Transaktionsprozess unter anderem bei der Identifizierung des Investors, den Verhandlungen der Transaktionsbedingungen sowie Aufbereitung der benötigten Dokumente. Der Berater seitens Translink war Dennis Magath (Director).

Team

Dennis Magath

„Wir freuen uns, dass wir mit dieser Transaktion eine „Win-win-Situation“ für Käufer und Verkäufer schaffen konnten. Mit Possehl konnten wir einen langfristig orientierten und der Nachhaltigkeit verpflichteten Erwerber für Etipack S.p.A. gewinnen, der das Unternehmen unter dem bestehenden Namen langfristig weiterentwickeln will. Für Possehl bedeutet der Erwerb von Etipack, einer der führenden Hersteller von industriellen Ettikettierlösungen in Italien, eine unmittelbare Stärkung der bestehenden Aktivitäten im Bereich der Etikettiersysteme sowie ein weiterer Ausbau der Geschäftsaktivitäten in Südeuropa.“