Ofçay geht ein Joint Venture mit JDE ein

Ofçay geht ein Joint Venture mit JDE ein

Käufer

Transaktion

geht ein Joint Venture ein mit

Zielunternehmen

Datum

2018

Informationen zum Käufer

JDE wurde 1885 gegründet und ist heute in mehr als 140 Ländern der Welt tätig. Das Unternehmen, das vor allem für seine Marke Jacobs in der Türkei bekannt ist, wurde nach einer Fusion zwischen seiner Muttergesellschaft Acorn Holdings und dem amerikanischen Süßwaren- und Getränkeunternehmen Mondelez International im Jahr 2015 zu Jacobs Douwe Egberts.

 

 

Informationen zum Zielunternehmen

Of Çaysan Tarım Ürünleri Entegre Tesisleri Sanayi ve Ticaret A.Ş., ist eines der führenden türkischen Unternehmen, das mit seinen Ofçay-Markenprodukten Pionierarbeit im Teegeschäft geleistet hat und seit 1985, dem Jahr, in dem das staatliche Monopol auf dem Teemarkt abgeschafft wurde, kontinuierlich am Markt tätig ist.

Das Team von Translink beriet Ofçay im Akquisitionsprozess. Darunter zählt unter anderem die Vorbereitung des Unternehmens auf den Erwerb, die Identifizierung des Targets und die Verhandlung der wichtigsten Transaktionsbedingungen und -dokumente. Der Transaktionsberater war Andreas Hüchting (Managing Partner).

Team

Andreas Hüchting

„Wir sind stolz, zu einer gelungenen Transaktion beigetragen zu haben“.