BWB erwirbt Alucol

BWB erwirbt Alucol

Käufer

Transaktion

erwirbt

Zielunternehmen

Datum

2016

Informationen zum Käufer

Die eigenständige BWB-Gruppe bietet ein breites Spektrum an elektrolytischen, galvanischen und chemischen Oberflächenbehandlungen an. Alle elf Standorte der internationalen Gruppe verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der funktionalen und dekorativen Oberflächenbehandlung und bieten ihren Kunden lösungsorientierte Dienstleistungen an.

Informationen zum Zielunternehmen

Transaktionsberatung des Eigentümers von Alucol im Verkaufsprozess des Unternehmens – Alucol hat sich auf die Farbanodisierung spezialisiert.

Alucol wurde 1971 gegründet und hat sich zu einem der größten unabhängigen Eloxalunternehmen in Europa entwickelt. Das Kerngeschäft ist das Eloxieren und Färben von Aluminium. Darüber hinaus bietet Alucol ein komplettes Leistungsspektrum wie Vorbehandlung, Lagerverwaltung, Auftragsverfolgung, Sägen, Sonderverpackung, Etikettierung und Transport.

Der Firmenname leitet sich von Aluminium Colouring ab. Alucol ist Marktführer in der Aluminiumfärbung in den Benelux-Ländern.

Trankslink beriet Alucol im Transaktionsprozess unter anderem bei der Vorbereitung der Unternehmen auf den Erwerb, der Identifizierung des Investors und der Verhandlung der wichtigsten Transaktionsbedingungen und -dokumente. Der Translink Berater war Christian Hörner (Managing Partner).

 

 

Team

Dennis Magath

„Mit der BWB Gruppe konnte für unseren Kunden Alucol der passende Erwerber gefunden werden. Alucol konnte die langfristige Unternehmensnachfolge sichern und BWB ihre geografische Reichweite in Europa strategisch ergänzen.“